Im Gespräch

Miteinander im Gespräch sein, viele Menschen kennenlernen, andere Meinungen hören – ich bin überzeugt: Nur mit vielen Sichtweisen auf eine Situation, auf ein Problem, mit Informationen über andere Länder und Wege finden wir sinnvolle Lösungen für die Aufgaben, vor denen unser Land steht.

Hier sind einige ganz unterschiedliche Gespräche zu finden, die ich geführt habe – wie auch das mit Thomas Gürke und Alexander Meißner aus Magdeburg, deren sehr empfehlenswerten Podcast man über den nachfolgenden Link kommt: Nicht wie im alten Rom

Bürgersprechstunde

Persönlich im Gespräch zu sein ist mir wichtig – die Bürgersprechstunde ist eine gute Gelegenheit, Themen oder Fragen direkt zu besprechen. Ob direkt vor Ort, telefonisch, über Mail oder Instagram – verschiedene Gesprächsmöglichkeiten stehen offen und laden ein, Probleme oder Anregungen persönlich zu thematisieren.

Zur besseren Koordination wird um Anmeldung gebeten – bitte vorab per Mail wahlkreis@lydia-hueskens.de oder telefonisch unter 0160 98050609. Weitere Informationen finden sich auf Instagram.  

03.06.2024 17:30-18:30 Uhr Bürgersprechstunde in Magdeburg

12.08.2024 17:30-18:30 Uhr Bürgersprechstunde in Magdeburg

09.09.2024 17:30-18:30 Uhr Bürgersprechstunde in Magdeburg

Die Bürgersprechstunde findet im Bürgerbüro in der Walther-Rathenau-Straße 33b, 39106 Magdeburg statt.

Statements

Halbzeit! – Befriedigend, mit Tendenz zur zwei.
Magdeburg, 08.04.2024

Laut ,,MDRfragt” sind 57% der Sachsen-Anhalter mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden. ,,Wir haben tatsächlich eine ganze Menge hinbekommen”, bewertet Hüskens die Arbeit der Landesregierung, insbesondere mit Blick auf die Digitalisierung. Hüskens sieht aber auch Handlungsbedarf: ,,Wir haben schon auch noch Aufgaben, Herausforderungen.”, so in etwa bei der Ausgestaltung der Schulen.
Politik ist meine Leidenschaft – ich bin stolz auf unser Bundesland!
Hettstedt, 10.08.2023
Zuständig für Raumordnung und Landesentwicklung, Verkehr, hierbei Straße, Schiene und Radwege gleichermaßen, Mobilität, Infrastruktur, Landesvermessung, den Städtebau und Digitales, sowohl in der Landesverwaltung als auch für die digitale Gesellschaft, das ist das Ministerium unter der Leitung von Ministerin Lydia Hüskens. Mit Blick auf den Aufgabenkomplex der Digitalisierung im Land, explizit angesiedelt in ihrem Ministerium, betont Hüskens: ,,Das ist eine kluge Entscheidung gewesen.”.
Verwaltungsdigitalisierung – welche Rolle spielen die Kommunen?
Berlin, 07.11.2023
Seitdem sich Lydia Hüskens mit Digitalisierung beschäftigt, fragt sie sich immer häufiger: ,,Warum laufen wir in Deutschland eigentlich immer hinterher?”. Um unserem eigentlichen Anspruch als Industrienation gerecht zu werden und einen Benefit für die Bürger unseres Landes zu bewirken, setzt sich Hüskens insbesondere für die Digitalisierung von Leistungen ein, die der Bürger vor Ort in Anspruch nehmen kann, was in erster Linie auch Leistungen der Kommunen sind.
Zehn Jahre außerparlamentarische Arbeit sind geschafft – die FDP ist zurück im Landtag von Sachsen-Anhalt!
Magdeburg, 06.06.2021
Es steht also fest, die FDP ist wieder im Landtag von Sachsen-Anhalt vertreten, worüber sich die FDP-Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin zur Landtagswahl Lydia Hüskens, die nun wieder Abgeordnete im Landtag sein wird, in besonderem Maße freut. Hüskens betont: ,,Wir sind fest überzeugt, dass wir mit unserem Politikangebot dem Land gut tun würden.”, insbesondere wenn es um Bürokratieabbau, die Stärkung des ländlichen Raums oder die Verbesserung der Infrastruktur im Land geht.
Ein Land fährt hoch, mit der FDP und ihrer Spitzenkandidatin Lydia Hüskens!
Berlin, 15.05.2021
Sachsen-Anhalt ist ländlicher Raum und die FDP setzt sich ein für einen starken ländlichen Raum, für die Landwirtschaft vor Ort und für eine attraktive Mobilität in Sachsen-Anhalt. Die FDP steht für eine Unterstützung der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Die Freien Demokraten machen ein Angebot für weltbeste Bildung für Schülerinnen und Schüler in Sachsen-Anhalt.
Sachsen-Anhalt denkt modern – die Freien Demokraten wollen auch modern machen!
Magdeburg, 16.02.2021

Gemäß dem Landesslogan möchte Sachsen-Anhalt modern denken. Lydia Hüskens als Liberale ist das nicht genug, sie möchte vor allem modern machen! Hüskens blickt mit Sorge auf die Umsetzung der ,,Novemberhilfen” in Sachsen-Anhalt, wie es aber besser funktionieren könnte, das zeigen die Freien Demokraten.
So wie es jetzt ist, darf es nicht bleiben! – Die Vorstellung von Lydia Hüskens
Berlin, 14.05.2021

Wahlkampf in Zeiten von Corona zu veranstalten ist im positiven Sinne herausfordernd. Die Menschen sind politisch interessiert, die Antworten der Freien Demokraten für die aktuellen Probleme relevant. Die Menschen in Sachsen-Anhalt merken, dass ihre Freiheit eingeschränkt wird, weil Verwaltung nicht funktioniert – die Freien Demokraten stellen sich dagegen, die Freien Demokraten sind ein Garant für Freiheit!
X